Diese Seite als PDF-Dokument? Einfach auf das Symbol klicken und etwas warten... --->

en/SbS2

de/SbS1Seite zurück

Step by Step - 2

Seite vorde/SbS3


Step 2 - Fernbedienung vorbereiten und Empfänger anschließen

  • Mit der im "Step by Step 1" heruntergeladenen zip-Datei, kann die Graupner HoTT Fernbedienung nun vorbereitet werden.
    Im ersten Schritt wird die zip-Datei entpackt und der Inhalt der Ordner in die gleichnamigen Ordner auf der microSD-Karte der Fernsteuerung kopiert. Danach die microSD-Karte wieder in die Fernsteuerung einlegen.


  • Ist die microSD Karte wieder in der Fernsteuerung, können der Modellspeicher und das MK-Sprachfile importiert werden:


  • Modellspeicher importieren


    • Im zweiten Schritt importieren wir den fertigen Modellspeicher den wir gerade auf die microSD-Karte kopiert haben.

      Die Schritte hierfür sind:

      • Sender einschalten
        • Falls die Abfrage "Bitte wählen - HF EIN/AUS?" kommt -> "AUS" wählen

      • Bei der rechten "Vier-Wege-Taste" den mittleren Button SET drücken um in das Menü zu gelangen

      • Runter auf den Menüpunkt Kop./Löschen und mit SET öffnen

      • Import von SD auswählen und mit SET bestätigen

      • Den Modellspeicher "MK-Easy" mit SET auswählen

      • Bei "Import nach Modell" den ersten Speicherplatz 01 mit SET bestätigen

      • Die Frage "Import?" mit JA und einem weiteren SET bestätigen

    http://gallery3.mikrokopter.de/var/albums/intern/HoTT/Display1/HoTT-Modell-Import.jpg?m=1498641452





  • MK-Sprachfile importieren


    • Damit auch die zum MikroKopter passenden Ansagen über die Fernbedienung ausgegeben werden, muss das MK-Sprachfile installiert werden.

      Dies macht man über den "Versteckten Modus" wie folgt:

      • Bei der linken "Vier-Wege-Taste" (ESC) die Richtung UP und DOWN gleichzeitig drücken und halten

      • Dann bei der rechten "Vier-Wege-Taste" (SET) in der Mitte SET drücken

      • Im "Versteckten Modus" den Menüpunkt ANSAGEN mit SET öffnen

      • Das passende MK-Sprachfile (DE/EN) auswählen und mit SET bestätigen

    http://gallery3.mikrokopter.de/var/albums/intern/HoTT/Display1/HoTT-MK-Sprachfile-Import.jpg?m=1498210592





  • Jetzt kann der Empfänger mit der FlightCtrl des MikroKopter verbunden werden.
    Angeschlossen wird das PPM-Summensignal-Servokabel und der graue Servostecker für die Telemetrieübertragung.

    Empfänger anschließen

    http://gallery3.mikrokopter.de/var/resizes/intern/MK-Baugruppen/FlightCtrl/FlightCtrl-V3.0/FC_V3_0_Empf%C3%A4nger-PPM-GraupnerHoTT-GR-16.png?m=1453730298
    (Anschluss an FlighCtrl V3.0)

    Der Graupner HoTT Empfänger wird an die zwei Anschlusskabel der FlightCtrl angeschlossen.
    Dabei ist das 3-adrige PPM-Kabel für die Kanalübergabe und Versorgung des Empfängers
    zuständig und das graue Kabel für die Telemetrieübertragung.

    Das HoTT-System bietet verschiedene Empfänger an, die am MikroKopter genutzt werden können.
    Nachfolgend wird der Anschluss der Empfänger GR-16 und GR-24 beschrieben.
    Diese Empfänger können über das einzustellende PPM-Summensignal bis zu 16 Kanäle ausgeben.





    Empfänger GR-16

    http://gallery3.mikrokopter.de/var/resizes/intern/HoTT/Empf%C3%A4nger/GR-16-Anschluss.jpg?m=1498564246

    Der GR-16 HoTT hat 8 Servo-Anschlüsse. Über den Servoanschluss Nr.8 kann das Summensignal abgegriffen werden. Hierüber können bis zu 16 Kanäle (Senderabhängig) abgegriffen werden.
    Die Reichweite beträgt mit diesem Empfänger lt. Hersteller 4000mtr.

    • Anschlüsse
      • Servoausgang 8 => PPM Summensignal (siehe PPM-Summensignal einstellen)

      • Telemetrieschnittstelle "T" => Anschluss Telemetriesignal FlightCtrl





    Empfänger GR-24

    http://gallery3.mikrokopter.de/var/resizes/intern/HoTT/Empf%C3%A4nger/GR-24-Anschluss.jpg?m=1498564248

    Der GR-24 HoTT hat 12 Servo-Anschlüsse. Über den Servoanschluss Nr.8 kann das Summensignal abgegriffen werden. Hierüber können bis zu 16 Kanäle (Senderabhängig) abgegriffen werden.
    Die Reichweite beträgt mit diesem Empfänger lt. Hersteller 4000mtr.

    • Anschlüsse
      • Servoausgang 8 => PPM Summensignal (siehe PPM-Summensignal einstellen)

      • Telemetrieschnittstelle "T" => Anschluss Telemetriesignal FlightCtrl



  • (Anschlussbeispiel Graupner HoTT)
    http://gallery3.mikrokopter.de/var/albums/intern/HoTT/Empf%C3%A4nger/Copter%2BEmpf%C3%A4nger.jpg?m=1499768651

INFO

- Benötigt wird ein Empfänger mit PPM-Summensignal (wie z.B. GR-16/GR-24 mit "SUMO16" oder Jeti RMK2)
- Die Telemetrie des MikroKopters kann nur an einer Graupner HoTT oder Jeti-Fernbedienung angezeigt werden.

Hat man eine andere Fernbedienung, oder möchte selber einen Modellspeicher anlegen, kann man hier die Kanalbelegung unseres "MK-Easy" Setting einsehen: Link









Step by Step - 3

de/SbS3