Step 2 - PC vorbereiten

Erstinbetriebnahme/Step1Wikiseite zurück

Erstinbetriebnahme/Help

Wikiseite vor Erstinbetriebnahme/Step3

Step 2 - PC vorbereiten

Voraussetzung

  • Step1 wurde gelesen.

Den PC vorbereiten

Um den Kopter gleich nach dem Einschalten auch überprüfen und einstellen zu können, muss auf dem PC/Laptop das KopterTool installiert sein.
Um dann die Einstellungen am Kopter mit dem KopterTool vornehmen zu können, muss eine Verbindung zwischen dem Kopter und dem PC/Laptop hergestellt werden. Hierfür wird das MK-USB benötigt.

1. MK-USB

Zuerst werden die beiden 10-pol Stiftleisten und die 2-pol Stiftleiste für den Jumper an das MK-USB angelötet:
http://gallery.mikrokopter.de/main.php/v/tech/MK_USB.jpg.html
(Auch hier bitte auf eine saubere Verlötung achten.)

Danach kann der benötigte Windows-Treiber hier heruntergeladen werden: VCP-Treiber
(Wer einen Linux-Rechner oder MAC nutzt, kann hier auch entsprechende Treiber herunterladen.)

Wird nun das MK-USB an den PC/Laptop angeschlossen, kann dies mit dem Treiber installiert werden.

INFO

Nach der Installation kann im Gerätemanager von Windows nachgesehen werden, welcher COM-Port für das MK-USB vergeben wurde.
Dieser COM-Port muss später in dem KopterTool eingetragen werden.

In den Gerätemanager kann man über die Systemsteuerung gelangen oder man gibt unter >Start >Ausführen "devmgmt.msc" ein.

(Weitere Infos zu MK-USB können hier nachgelesen werden: MK-USB)



2. KopterTool

Ist das MK-USB installiert und am PC/Laptop angesteckt, kann das KopterTool heruntergeladen werden.

Die aktuelle Version kann hier geladen werden: MikroKopter-Tool

  • TIPP
    Kann die Datei nicht mit einem "Linksklick" der Maus heruntergeladen werden, sollte man das Kontextmenü mit einem "Rechtsklick" öffnen
    und dort auf "Ziel speichern unter..." klicken.)

    <!> Das KopterTool ist ein Windows-Programm.
    Möchte man dieses Programm auf einem Linux-Rechner oder einem MAC nutzen, benötigt man hierfür eine Windows-kompatible Laufzeitumgebung
    wie z.B. Wine, Darwine oder WineBottler. (Genauere Beschreibungen hierzu entnimmt man dem jeweiligen Programm.)

Die heruntergeladene Datei ist in einer ZIP-Datei gepackt und muss entpackt werden. Dies kann z.B. mit einem Packprogramm wie 7-zip oder WinRAR gemacht werden.
Nach dem Entpacken hat man einen Ordner mit dem Namen Kopter_Tool_Vx_xxx (die "x" stehen für die Versions-Nr.!).

In diesem Ordner befindet sich die Datei MikroKopter-Tool.exe. Wird diese Datei mit einem Doppelklick geöffnet, startet das KopterTool.

Beim ersten Start öffnet sich das Lizenzfenster:

http://gallery.mikrokopter.de/main.php?g2_view=core.DownloadItem&g2_itemId=90851&g2_serialNumber=1

In diesem Fenster werden die Lizenzbedingungen zur Nutzung des MikroKopter-Tool, die Sprachauswahl und die Auswahl des COM-Port angezeigt.
Der COM-Port sollte auf den des MK-USB eingestellt werden.
(Welcher COM-Port für das MK-USB vergeben wurde, kann im Geräte-Manager von Windows unter Anschlüsse COM und LPT nachgesehen werden.)

Mit einem "Klick" auf Akzeptieren / Accept werden die Lizenzbedingungen angenommen und die Spracheinstellung sowie der COM-Port voreingestellt.
Hiernach öffnet sich dann das KopterTool:

http://gallery.mikrokopter.de/main.php?g2_view=core.DownloadItem&g2_itemId=77822&g2_serialNumber=2
(Ansicht ohne angeschlossene Baugruppe)



(Weitere Infos zum KopterTool findet man hier: KopterTool)





Alles OK? Dann geht es hier weiter: Erstinbetriebnahme/Step3